Ohne regelmäßiges, kräftiges Training kann man sicherlich keinen schön geformten Körper aufbauen. Doch leider kommt es vor, dass selbst erfahrene Athleten ihren körperlichen Höhepunkt erreichen und die Müdigkeit nicht mehr bekämpfen können, um ihr Training zu steigern. Aus diesem Grund ist Gintropin in Bodybuilding-Kreisen sehr beliebt: Es ist wirksam und sicher für die Gesundheit.

Wenn hochwertiges Gintropin richtig eingesetzt wird, sorgt das darin enthaltene Wachstumshormon dafür:

  • Sie stärken das Gelenk-, Knochen- und Sehnengewebe und verringern so das Verletzungsrisiko bei langen, intensiven Trainingseinheiten;
  • Reduziert die Fettablagerungen im Körper, insbesondere im Bauchbereich;
  • Erhöht die Kraft und Ausdauer des Körpers - was zu einer deutlichen Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit führt;
  • Stärkung der Immunität;
  • Die Erholungsphase zwischen den Trainingseinheiten wird beschleunigt, was bedeutet, dass die Regeneration von geschädigtem Gewebe wesentlich schneller erfolgt.

Die Hauptwirkung von jintropin preis besteht darin, dass es den Prozess der Geweberegeneration beschleunigt, was unter normalen Bedingungen einfach unmöglich ist. Darüber hinaus sorgt das Präparat für ein intensives Wachstum der Muskelfasern. 

Die Tatsache, dass jeder menschliche Organismus genetisch eine bestimmte Menge an Muskelfasern vorsieht, die auf natürliche Weise einfach nicht vermehrt werden kann, und das Präparat soll dieses Problem lösen. In einer bestimmten Dosis gibt das Hormon den Anstoß zur Gewebsteilung.

Einige Sportler sehen den hohen Preis dieses Wachstumshormons als Nachteil an. Dabei werden jedoch zwei wichtige Punkte außer Acht gelassen. Der erste ist, dass das Medikament eines der sichersten im Bodybuilding ist. Der zweite Grund ist, dass es nach Beendigung einer Gintropin-Kur keinen Rückschlag gibt: Der Sportler behält sein volles Muskelvolumen und seine Ausdauer.

Regeln der Akzeptanz

Nach den Angaben des offiziellen Herstellers ist das Gintropin-Pulver mit Wasser für Injektionszwecke zu verdünnen. Nach der Verdünnung ist die Lösung innerhalb von 48 Stunden einsatzbereit (wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wird). Bei Verwendung von bakteriostatischem Wasser ist die zubereitete Lösung 10 Tage lang stabil (wiederum bei Lagerung im Kühlschrank).

Die mit dem Pulverpräparat gelieferte Flüssigkeit wird langsam in die Hormonampulle injiziert. Hierfür wird eine Insulinspritze verwendet. Die resultierende Lösung sollte vorsichtig gerührt werden, ohne sie in irgendeiner Weise zu schütteln. Das fertige Produkt wird subkutan in die Fettfalte (Arme, Bauch, Gesäß) injiziert. Am besten ist es, das Produkt kontinuierlich an verschiedenen Stellen zu injizieren.

Die ausreichende Menge des Produkts hängt vom Zweck der Anwendung ab:

  • 1-4 Einheiten/Tag - bei Verwendung zur Verjüngung (relevant für alternde Sportler);
  • 4-8 Einheiten/Tag: für Freizeitsportler, die nicht nur ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern, sondern auch ihre Gelenke stärken und Verletzungen vorbeugen wollen.
  • 8-12 Einheiten/Tag für Profis, die deutlich an Muskelmasse zulegen und die Fettverbrennung intensiv anregen wollen.